Blog

I'll drink to that!

21.08.2019

I’ll drink to that! Auch dieses Jahr, zum 100-jährigen Jubiläum des Negroni, wurde auf den guten Zweck angestoßen, denn die L’Osteria war wieder an der von Campari weltweit ausgerichteten Charity Aktion „Negroni Week“ beteiligt. Das gemeinsame Ziel: natürlich den Kult-Drink Negroni gebührend zu feiern und gleichzeitig Geld für einen wohltätigen Zweck zu sammeln. Wie das geht? Während dem 24. bis 30. Juni legten wir von jedem verkauften Negroni 1 € beiseite und dank der trinkfreudigen Unterstützung unserer Restaurantbesucher, durften wir zum Ende der Negroni Week einen Spendencheck über 1.500 € an die Münchner Tafel e.V. übergeben. Ben fatto ragazzi!

Negroni - un classico!

100 Jahre ist es nun schon her, als sich der italienische Graf Negroni im Jahre 1919 dazu entschloss, seinen Americano „un po‘ più forte“ zu trinken – etwas stärker als normal. Also ließ er das Soda durch Gin ersetzen und geboren war der Negroni – grazie mille dafür. Der bitter-süß schmeckende Cocktail entwickelte sich seitdem zu einem wahren Klassiker der Barszene und erfreut sich weltweit sehr großer Beliebtheit. Vielleicht auch aufgrund seiner Schlichtheit, denn es bedarf nicht mehr als Campari, Gin und Vermouth. Abgerundet mit einer Orangenzeste – oder Scheibe und Eiswürfeln, entfaltet er seine komplette eleganza italiania.

Ursprung der Negroni Week

Um diesen Drink-Klassiker zu feiern, rief das amerikanische Magazin „Imbibe“, welches sich mit den Themen Cocktails und Barkultur befasst, im Jahr 2013 die Negroni Week ins Leben. Bars und Barkeeper wurden dazu aufgemuntert, eine Woche lang Negroni für den guten Zweck zu mischen. Die Idee dahinter: von jedem verkauften Drink, sollte ein bestimmter Betrag an eine wohltätige Aktion gespendet werden. Bereits im Startjahr erfreute sich die Aktion großer Beliebtheit und Gastronomiebetriebe aus aller Welt schlossen sich der Negroni Week an. So waren es zwischen 2013 und 2017 bereits 120 teilnehmende Restaurants und Bars, auf über 7.700 Veranstaltungsorte weltweit verteilt. Seit Beginn der Aktion sind schon gut 2 Millionen Dollar zusammengekommen – also heißt es auch in Zukunft, schön leer trinken! Zum 100. Jubiläum hatten wir eine besondere Überraschung, neben dem klassischen Negroni präsentierten wir unsere L’Osteria Eigenkreation – den erfrischenden Negroni Limonata!

Verteilen statt vernichten – die Münchner Tafel

Wie schon im letzten Jahr, ging auch dieses Mal unsere Spende an die Münchner Tafel. Jede Woche verteilt die Organisation mit Unterstützung von ehrenamtlichen Helfern an Ausgabestellen und Einrichtungen im Münchner Stadtgebiet Lebensmittel an Menschen in Armut. Es ist dabei ein langer Weg zum gedeckten Tisch – der möglich gemacht wird durch viele ehrenamtliche Helfer, Spender oder Sponsoren wie die Stadt München, die Großmarkthalle und Aktionen wie die Negroni Week. Die Lebensmittelspenden werden kostenlos an die Tafelgäste weitergereicht und mit dem gespendeten Geld werden Engpässe in der Versorgung geschlossen. Wöchentlich können auf diesem Wege 120.000 Kilo Lebensmittel an bedürftige Mitmenschen übergeben werden.

Grazie a tutti

Jede Spende kann viel bewirken, deswegen möchten wir uns bei euch, unseren Gästen, herzlich bedanken für die tolle Beteiligung an der Negroni Week! Wir freuen uns, dass wir somit zusammen mit unseren Gästen 1.500€ an die Münchner Tafel überreichen konnten.